Seniorenhilfe 24 - Blog

24 Stunden Pflege zu Hause

Pflegeheim vs. Pflege zu Hause

24 Stunden Pflege zu Hause ist leider noch nicht so bekannt, von vielen wird die 24 Stunden Pflege zu Hause erst gar nicht in Betracht gezogen da die meisten davon ausgehen das diese Form der Pflege nicht bezahlbar ist.

Die Realität sieht anders aus!

Tatsächlich ist die 24 Stunden Pflege zu Hause oft eine deutlich kostengünstigere Variante als das Pflegeheim. Hierbei lasse ich mal ganz bewusst außer Acht, dass das auf jeden Fall für den Patienten eine deutlich bessere Lösung ist als ein Heim. Das Pflegeheim muss auf jeden Fall die letzte Lösung sein und das auch nur dann wenn eine Pflege im eigenem Heim nicht mehr möglich ist.

24 Stunden Pflege zu Hause – „günstiger als ein Pflegeheim?“

Ja das ist so! Letztendlich setzen sich die Kosten für ein Pflegeheim ähnlich zusammen wie man es aus einem normalen Haushalt kennt. Leider nur nicht so transparent.

Im Wesentlichen setzen sich die Kosten aus folgenden Faktoren zusammen:

  • Unterbringungskosten
  • Verpflegungskosten
  • Investkosten
  • Pflegekosten

Hier fällt sehr schnell auf, dass man die ersten drei der Aufzählung auch im eigenen Heim hat. Nur deutlich günstiger. In einem Pflegheim liegt der Quadratmeterpreis deutlich, im Vergleich zu einer Mietwohnung, über dem klassischen Mietspiegel. Hierbei lasse ich auch unberücksichtigt das es im eigenen Heim deutlich angenehmer ist.

Verpflegungskosten fallen natürlich im Pflegeheim sowie auch in der 24 Stunden Pflege zu Hause an. Nur hat man selten in einem Pflegeheim Einfluss auf die Verpflegung, meist ist sie sehr teuer und auch leider nicht besonders geschmackvoll.

Investkosten sollte man auch nicht unterschätzen in einem Pflegeheim, denn auch hier muss man sich an der Instandhaltung der Einrichtung beteiligen und dies ist meist nicht in der Miete enthalten. Im eigenen Heim sind das Kosten die zum Erhalt des Wertes einer Immobilie oder sogar zur Wertsteigerung beitragen und somit auch sinnvoll.

Die Pflegekosten werden im Heim teilweise oder ganz von der Pflegekasse übernommen, je nachdem welche Pflegestufe vorliegt. Bei der 24 Stunden Pflege zu Hause ist das leider nicht immer der Fall, denn die Pflegekassen beteiligen sich da nur an ggf. Pflegediensten oder Sachleistungen.

Mehr Informationen


Thumbnail Image von: Roberto Verzo via CC.

Heinz Giller


3 Kommentare

  • Das Pflegeheim ist deutlich teurer als eine 24 Stunden Pflege! Wir haben uns einige Pflegeheime angeschaut die mehr oder weniger für uns in Frage kamen, in jedem von denen war ich mit meiner Frau einig, dass wir beide dort nie leben wollten. Soll man seine Eltern abgeben und zwar dahin, wo man selber sagt: “da gehe ich nicht hin?“

    Wir sind so froh, dass wir auf die Seniorenhilfe 24 gekommen sind, das können wir eigentlich nicht in Worte fassen. Die 24 Stunden Pflegekräfte sind einfach Spitze und vor allen Dingen schließen die sich der gesamten Familie an!

    Unsere Nachbarn haben jetzt auch eine Haushaltshilfe von der Seniorenhilfe 24 und sind auch super zufrieden.

  • Wie sieht es eigentlich aus, wenn ich für 2 Personen eine Pflegehilfe bräuchte? Meine Mutter (73) ist zwar noch relativ fit, aber mein Vater (75) ist ans Bett gefesselt. Wäre also praktisch, wenn ich jemanden hätte, der meinen Vater richtig betreut und meine Mutter im Haushalt unterstützt. Reicht dann eine Kraft aus oder ist das zu viel für die Person?

    • Hallo Frau Klein,

      Der von Ihnen beschriebene Fall kommt sehr oft vor und stellt für die 24 Stundenpflegekraft kein Problem dar.

      Viele unserer Fälle stellen sich so dar wie Sie ihn beschrieben haben. Grundsätzlich wird der Haushalt ohnehin von der Pflegekraft mit gemacht, da spielt eine weitere Person im Haushalt eher eine geringere Rolle. Dennoch wird die 2. Person mit einem Aufschlag von nur 200,– € pro Monat berechnet. Anders sieht es allerdings aus, wenn 2 zu Pflegende Personen in einem Haushalt wohnen. Da muss dann eine genauere Bedarfsanalyse gemacht werden. Hier wird dann auch geprüft, ob das durch eine Pflegekraft gemacht werden kann, oder ob 2 Pflegekräfte gebraucht werden.