Seniorenhilfe 24 - Blog

Seniorenbetreuung

Seniorenbetreuung im eigenen Heim

Seniorenbetreuung ist ein eigenes Thema gehört aber mehr oder weniger auch zur 24 Stunden Pflege.

Schleichend wird man immer unbeholfener

Wir kennen es aus der eigenen Familie oder vielleicht auch aus dem Bekanntenkreis, Mutter oder Vater oder vielleicht auch beide klagen immer mehr darüber, dass verschiedene Dinge des Alltags immer schwerer werden und kaum noch zu bewältigen scheinen. Meist hören wir das nur am Rande oder nehmen es am Rande wahr, dennoch machen wir uns zu mindestens im Hinterkopf Gedanken darüber.

Je öfter wir das „Klagen“ hören, umso mehr setzt sich dieses in unserem Kopf fest bis wir uns in der Situation sehen zu handeln.

Schnell merken wir, dass wir nicht in der Lage sind all dem was gewünscht wird nach zu kommen. Hier setzt dann die Seniorenbetreuung, im besten Falle sogar 24h Betreuung oder auch 24h Pflege ein. Denn letztendlich ist es für jemanden der voll im Berufsleben steht, kaum noch möglich sich um seine Angehörigen ausreichend zu kümmern, ihnen im Haushalt zu helfen und eventuell sogar pflegerische Arbeiten zu übernehmen.

Die Seniorenbetreuung bzw. häusliche Betreuung hat nicht nur den Vorteil das die Betroffenen nicht mehr alleine sind, sondern die schwer gewordenen Dinge des Alltags werden ihnen auch abgenommen oder bei der Bewältigung unterstützt.

In vielen Fällen ist daher eine 24 Stunden Betreuung von Senioren sinnvoll und manchmal auch notwendig. Nur so können Sie als Angehöriger beruhigt sein, dass es ihrer Mutter oder ihrem Vater gut geht.

Seniorenbetreuung, als Ersatz für die Familie?

Nein das auf keinen Fall, denn Familie kann man nicht ersetzen!

Die Seniorenbetreuung dient der Unterstützung der Familie, vor allen in den Zeiten in denen es der Familie nicht möglich ist zu helfen. Das kann von Dauer sein oder auch nur eine Seniorenbetreuung im Sinne einer Urlaubsvertretung für die Zeit des Familienurlaubs.

Wer macht diese Form der Betreuung?

Alle Kräfte die wir vermitteln, leisten neben der Seniorenbetreuung auch Aufgaben aus dem Bereich Haushaltshilfe bis zur 24 Stunden Pflegekraft.

Am ehesten beginnt es in der Regel mit der 24 Stunden Haushaltshilfe, diese ist spezialisiert Menschen im Haushalt zu unterstützen oder auch ganze Arbeiten des Haushalts zu übernehmen. Das hängt im Wesentlichen von den Begleitumständen ab.

Wenn Sie sich nun fragen, wie Sie eine häusliche Betreuung für Ihre Angehörigen finden können, empfehlen Ihnen auf eine professionelle Vermittlung zu setzen. Denn so haben Sie einen festen Ansprechpartner und sind durch ihn abgesichert.

Diese Vermittlungsagenturen beziehen das Personal für die Seniorenbetreuung meist aus Osteuropa, da bereits viele gute Erfahrung mit osteuropäischen Pflege- und Betreuungskräften gemacht wurde. Sowohl war die Zuverlässigkeit, die Arbeitsmoral und die sozialen Aspekte betrifft.

Von der Seniorenbetreuung zur Pflege

Der Übergang von der Betreuung zur Pflege ist meist schleichend. Die von uns vermittelten Pflegekräfte oder Haushaltshilfen im 24 Stunden Einsatz decken aber immer den gesamten Bereich ab, sodass der Übergang von der Betreuung zur Pflege im eigenen Heim nicht gleichzeitig mit einem Wechsel der Kraft einhergehen muss.

Dies ist auch für die zu betreuende Person meist einfacherer, da sie sich an ihre Pflegekraft gewöhnt hat.

In jedem Falle ist die Seniorenbetreuung eine gute Lösung, wenn das eigenständige Leben für Senioren immer schwieriger zu meistern wird.

Sprechen Sie uns bei Fragen gerne an. Wir helfen Ihnen weiter.


Thumbnail Image von: Bev Sykes via CC.

Benutze Tags :

Heinz Giller


Keine Kommentare